Donnerstag, 25. Oktober 2012

Nexus

Der Nexus ist ein Repostory für Java Bibliotheken und Artefakte. Es integriert sich perfekt in Maven. Es gibt neben der freien Version noch ein Professional Version. Ein Vorteil der Professional Version ist, dass man Maven Sites, also Projekt Sites und Reports die durch Maven erzeugt wurden, dort deployen kann. Zur Installation gibt es hier eine Anleitung. Wenn das TGZ zur Installation gewählt wurde ist dringend zu prüfen, ob der Eigentümer und die Gruppe richtig gesetzt sind (root). Dann noch schnell den Benutzer im File /etc/init.d/nexus auf root setzen. Schon läuft der Nexus unter: http://localhost:8081/nexus Benutzername: admin Passwort admin123 (bitte ändern). Jetzt einen Benutzer anlegen und ihm ausreichend Rechte geben. Dann noch Maven konfigurieren, folgende Einträge müssen ins POM:
<distributionManagement> 
    <snapshotRepository> 
        <id>snapshots</id> 
        <url>http://stage02:8081/nexus/content/repositories/snapshots</url> 
    </snapshotRepository> 
    <repository> 
        <id>release</id> 
        <url>http://stage02:8081/nexus/content/repositories/releases/</url> 
    </repository> 
</distributionManagement>
Danach muss noch die user.xml ergänzt werden:

<settings xmlns="http://maven.apache.org/SETTINGS/1.0.0" 
  xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" 
  xsi:schemaLocation="http://maven.apache.org/SETTINGS/1.0.0 
                      http://maven.apache.org/xsd/settings-1.0.0.xsd"> 
  <localRepository/> 
  <interactiveMode/> 
  <usePluginRegistry/> 
  <offline/> 
  <pluginGroups/> 
      <servers> 
            <id>release</id> 
            <username>ebm</username> 
            <password>XXX</password> 
        </server> 
        <server> 
            <id>snapshots</id> 
            <username>ebm</username> 
            <password>XXX</password> 
        </server> 
    </servers> 
  <mirrors/> 
  <proxies/> 
  <profiles/> 
  <activeProfiles/> 
</settings>
Jetzt kann man alles testen: mvn deploy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen